Münchenfahrt 2019

Bundesliga, dass stand für eine Abordnung von 30 Mitgliedern der Fuhse-Bazis am Wochenende vom 08. bis zum 10. März 2019 auf dem Programm und starte mit der Zugfahrt um 08:00 Uhr  von Uetze nach München. Die Einstimmung auf ein schönes Fußballwochenende erfolgte schon im Zug und so wurde die Fahrt mit Fachsimpelei, Kartenspielen und dem ein oder anderen Kaltgetränk ausgefüllt. Endlich angekommen wurden als erstes die Hotelzimmer bezogen, bevor es auch schon weiter zur Stadtführung in die Münchner Innenstadt ging. Am Marienplatz erwartete uns ein fast waschechter Münchner, der uns die Stadt im Kontext des Bieres nahebrachte. Vom  Viktualienmarkt über den Alten Hof zum Opernplatz ging die Tour und wir lernten, dass mit Bier nicht nur der Durst gelöscht werden kann. Der erste Tag klang bei einem opulenten Essen in einem kroatischen Restaurant aus, wobei der ein oder andere noch den Weg in den berüchtigten Schlagergarten gefunden hat.

Tag 2 – Matchday und der Gegner hieß der VFL Wolfsburg. Bevor es allerdings zum Stadion ging, stärkten sich die Fuhse-Bazis mit einer zünftigen Brotzeit. Weißwürste, Brezn, Obatzda und das ein oder andere Bier landeten auf dem Teller bzw. im Glas. Mit ausgelassener Stimmung ging es im Anschluss zur Arena. Mit einer tollen Leistung und viel Spielwitz der Münchner Mannschaft erlebten wir ein unvergessliches Spiel und wir genossen 6 wunderschöne Tore. Gnabry, Lewandowski, James, Müller und Kimmich ließen die weiß-roten Herzen höher schlagen und fegten die Wolfsburger mit 6:0 vom Platz. Der Sieg wurde im Anschluss ausgiebig im Paulaner Fantreff und im Tegernseer Bräuhaus gefeiert, wobei der ein oder andere …. .

Das wunderschöne Wochenende in München wurde am Sonntagmorgen  mit einer Führung durch das Olympiastadion abgerundet. Trotz des heftigen Regens erstrahlte die vergangene Wirkungsstätte des FC Bayern München im alten Glanz und zeugte von seiner ehrwürdigen Vergangenheit. Um 15 Uhr ging es mit dem Zug wieder nach Hause.

Müde aber zufrieden und den Köpfe voller schöner Eindrücke ging das Wochenende zu neige und lies den ein oder anderen von der nächsten Fahrt träumen.

Wir bedanken uns bei Markus Lechelt für die Organisation und tolle Ausgestaltung des Programms.

Sommerfest 2018

Standesgemäß mit guter Laune und bayrischer Tracht feierten am 28. Juli die Fuhse-Bazis im Kreise von Familie, Freunden und befreundeten Fanclubmitgliedern Ihr traditionelles und nicht minder legendäres Sommerfest. Der Fassanstich erfolgte bei bestem Wetter um 14 Uhr und leitete eine ausgelassene und amüsante Feier ein. Neben frisch gezapftem Bier sorgten leckere Schmankerl, wie Leberkas und Schweinebraten für das leibliche Wohl. Das Highlight des Abends wurde durch das Fuhse-Bazis Bingo Spiel gebildet, welches zur allgemeinen Belustigung führte und den Gewinnern leckere Preise bescherte. Rückblickend war es ein gelungenes Fest  und lässt die Vorfreude auf den nächsten Sommer wachsen. Besonderen Dank gilt an dieser Stelle der Familie Mußmann, die das diesjährige Sommerfest organisiert hat.

Die Manschaft der Fuhse Bazis beim Hallenturnier 2018

2. Platz